Kontakt

Mountain Flyers 80 Ltd.
Flughafen / Hangar 7
CH-3123 Belp

E-Mail schreiben

ATPL(H)

Die ATPL-Theorie wird anhand eines Fernlehrgangs (Distance Lerning) erlernt. Als Grundlage erhalten Sie die gesamte Theorie als physisches Lehrmittel in mehreren Ordnern und zusätzlich als eBooks. Die Distance Learning-Plattform führt Sie durch die zu erlernende Theorie. Die Plattform beinhaltet zusätzliche Animationen, Videos und Multiple Choice-Tests zur Überprüfung des erlernten Materials. Der gesamte Kurs, die Final Tests und die BAZL-Prüfung können nur in englischer Sprache absolviert werden. 

Allgemeine Fächer

010 Air Law

040 Human Performance & Limitations

050 Meteorology

061 General Navigation

062 Radio Navigation

091 VFR-Communications

092 IR-Communications*

Helispezifische Fächer

021 General Aircraft Knowledge

022 Instrumentation

031 Mass & Balance

033 Flight Planing

034 Perofrmance

071 Operational Procedures

082 Principles of Flight

Vor der Anmeldung zur offiziellen BAZL-Theorieprüfung absolvieren Sie vor Ort in der Flugschule sog. Final Tests. Die Final Tests sind computerbasiert und Multiple Choice - genau wie die BAZL-Prüfung. Die BAZL-Theorieprüfungen finden regelmässig in Ittigen bei Bern statt. 

*die ATPL-Theorie kann in den Varianten ATPL/VFR und ATPL/IR absolviert werden. Letztere Variante enthält die gesamte Instrumentenflug-Theorie. Es kommt das Fach 092 "IR-Communications" hinzu, welches bei der Vairante ATPL/VFR fehlt. Tiefergehender IR-Stoff ergänzt zudem weitere Fächer wie z.B. Instrumentation und Radio Navigation.