Banner
overlay
   
   
   
Mountain Flyers 80 Ltd.
Flughafen / Hangar 7
CH-3123 Belp
  T: 031 819 60 30
F: 031 819 60 58
Mail: info@mountainflyers.ch

 

 
   

Fluglehrer-Kurs 2017

30.10.2017 bis 02.12.2017 (Teaching & Learning ab 23.9.2017)

Unser Fluglehrer-Kurs erfüllt die Anforderungen nach EASA-FCL. Im Kurs enthalten sind der Theorieteil von 100 Stunden plus 25 Stunden Teaching & Learning sowie der praktische Teil inkl. Fluglektionen mit erfahrenen Fluglehrern. Der fliegerische Teil wird auf den bewährten Robinson R22 und R44 durchgeführt (weitere Typen stehen auf Anfrage zur Verfügung).

 

EASA Basis-Fluglehrerkurs bei Mountain Flyers 80 Ltd. CH.ATO.0298

Für die zum Kurs gehörenden Flüge wird für die eingesetzten Helikopter kein Typerating benötigt!

 

Zulassungsbedingungen:

  • Auszug Zentralstrafregister
  • CPL EASA Lizenz
  • Gültiges Medical Class 1
  • 250 Stunden Total Time auf Helikoptern
  • 100 Stunden RTT als PIC
  • 10 Std. Instrumentenflug, wovon max. 5 Std im Simulator
  • 20 Std. VFR Cross-Country
  • Checkflug (Eignungsabklärung) durchgeführt vom Head of Training

 

Der Kurs umfasst:

  • 25 Std. Teaching & Learning
  • 100 Std. Theorie

Praktischer Teil:

  • 22h R22
  • 3h R44
  • 5h Simulator

 

Kurskosten:

Werden zusätzliche Flugstunden für die Prüfungsreife benötigt, werden diese separat abgerechnet.

Pro Teilnehmer: CHF 29`900 inkl. Kursmaterial

Die Flugzeit für die Eignungsabklärung zu Beginn des Kurses und der Prüfungsflug am Ende des Kurses, sowie alle Prüfungsgebühren werden zusätzlich verrechnet.

 

Dauer:

Fünf Wochen vom 30.10.2017 bis 02.12.2017 - Während den fünf Wochen finden diverse Theorieblöcke statt, die obligatorisch besucht werden müssen. Die praktische Ausbildung kann individuell, in Abhängigkeit und Verfügbarkeit von Kandidat und Fluglehrer organisiert werden. Somit muss ein Kandidat während den fünf Wochen nicht vollumfänglich verfügbar sein.

 

Theorie und Teaching & Learning
Während der Theorieblöcke werden verschiedene Theoriegebiete durch Spezialisten erteilt. Zusätzlich müssen die einzelnen Kandidaten über verschiedene Fachgebiete Vorträge vorbereiten und präsentieren.

 

Termine Teaching & Learning:

  • Samstag 23.9.2017
  • Samstag & Sonntag 7. & 8.10.2017
  • Samstag 28.10.2017

 

Der praktische Teil
Die Fluglektionen werden auf dem R22 zusammen mit einem FII und auf dem R44 mit einem Fluglehrer und einem Pädagogen absolviert. Im Anschluss wird pro Kandidat die Abschlussprüfung mit einem BAZL Examiner organisiert. Bei dem theoretischen sowie praktischen Teil, wird fortlaufend ein Progress Report ausgefüllt sowie eine Wochen-Qualifikation erstellt, die jeweils für die darauffolgende Woche eine positive Empfehlung für die Weiterführung des Kurses voraussetzt.

 

Die Feinplanung wird Mitte Oktober 2017 vorgenommen und versendet.


Bei weiteren Fragen steht euch unser Head of Training gerne zur Verfügung.

 

Head of Training Mountain Flyers 80 Ltd., Christoph Graf, christoph.graf@mountainflyers.ch
+41 31 819 60 30

Anmeldeformular zum drucken:

zum Formular zu den Kursen